In Hamburg sagt man Tschüss!

Erstellt von am Dez 12, 2015 Kategorie in eigener Sache
Stichworte:

Liebe Leser, es ist soweit: ich mache Schluss mit augenpralinen. Was am 15.10.2009 begann nimmt nun am 12.12.2015 sein Ende.

Und bevor ich euch sage warum, will ich erst einmal Eines sagen. Und zwar Danke!
Danke für 6 spannende Jahre mit euch Lesern, mit vielen netten Begegnungen und vielen tollen Wohnideen.

danke

Die 6 Jahre in Zahlen

In den sechs Jahren haben, lt. Google Analytics, über 500.000 Nutzer die Seite besucht und unglaubliche 1,5 Millionen (MILLIONEN!) Seitenaufrufe generiert. Dabei gab es im Schnitt pro Woche fünf neue Beiträge zu lesen. Was am Ende des Tages heisst, dass ich selbst über 1.600 Blogbeiträge verfasst habe. Total verrückt!

Warum ich jetzt Schluss mache

Weil Dinge sich ändern. Meine Hauptmotivation für den Blog war immer mein eigener Spürsinn. Ich interessiere mich wirklich für schönes Wohnen und hatte einfach Spaß am Stöbern und Teilen. Doch irgendwann war der Blog „zu erfolgreich um es sein zu lassen und zu wenig erfolgreich um wirklich damit durchzustarten“. Zweiteres mag auch daran liegen, dass mein eigentlich Job einfach besser bezahlt ist.

Trotzdem: solange ich Zeit hatte, hat mir das Bloggen Spaß gemacht. Auch die technische Seite, die Administration, die Vermarktung(-sversuche :-)), all das war kein Problem. Weniger lustig war die Mailflut mit der man sich als Blogger irgendwann konfrontiert sieht. Denn es herrscht Goldgräberstimmung bei PR-Firmen was die Vermarktung von Produkten auf Blogs angeht. Jeder will mal ran und 90% aller Anfragen sind eher unverschämt. Als müsste man als Blogger bereit sein über jeden Schei** zu schreiben.

Seit ich dann Anfang 2015 beschloss habe, auf all die nervigen Gastbeitrags- und Linktauschanfragen einfach nicht mehr zu reagieren hatte ich wieder mehr Spaß am Bloggen.

Doch seit unserer Sommerauszeit habe ich einfach nicht zurückgefunden zum Schreiben über Wohnideen und Möbelträume. Stattdessen schreibe ich derzeit einfach lieber Fachartikel und Arbeite an anderen Dingen.

Seht es also nach, wenn ich mich aus dem aktiven Dienst verabschiede. Ich werde weiter auf Pinterest aktiv sein aber auf dem Blog wird nichts mehr passieren. Auch Facebookseite und Twitteraccount lege ich still. Macht es gut. Und seit nett zu euren Wohnungen!

Liebe Grüße,

Petra

3 Comments

  1. Madita
    12. Dezember 2015

    Liebe Petra,
    zum letzten Blogpost möchte ich dann auch einen letzten Kommentar verfassen – es war mir leider nicht sehr lange vergönnt deinem Blog zu folgen – ich hab einfach zu spät davon erfahren. Doch das, was ich gelesen und gesehen habe, fand ich überaus inspirierend und wohltuend für das kreative Auge – eine wahre Praline also.
    Ich werde es vermissen hier ab und an von neuen Ideen zu lesen, wünsche dir aber alles Liebe und ganz viel Erfolg bei allem, was du anpackst. Mit deinem Enthusiasmus kann es nur gut werden :-)
    Herzlichst
    Madita

  2. augenpralinen
    13. Dezember 2015

    @Madita <3 DANKESCHÖÖÖN!

  3. Melanie
    14. Dezember 2015

    Hallöchen Petra,

    ich habe deinen Blog in den letzten Wochen verfolgt und fand ihn soooo schön. Die Tipps, Anregungen und Berichte fand ich zumeist klasse.

    Natürlich sagt einem nicht jeder Artikel zu, aber Geschmäcker sind verschieden.

    Ich wünsche dir mit deinen anderen beiden Seiten viel Erfolg und vor allem, verliere nicht den Spaß am Bloggen.

    Liebe Grüße
    Melanie