Schnell gemacht: DIY Schriftzug

A beautiful mess. Eine herrliche Sauerei. Genau darauf muss man Lust haben, wenn man dieses DIY für die heimische Wand zaubern möchte.

DIY Schriftzug

Denn man muss sich was trauen und ein wenig mit den guten alten Wasserfarben rumschieren oder besser noch mit Aquarellfarben. Aber jetzt mal zu den Details.

Das braucht ihr

  1. Aquarellpapier
  2. Aquarellfarben
  3. einen guten Spruch in einer schicken Schriftart gedruck auf normalem Druckerpapier in der gewünschten Größe
  4. einen Leuchttisch (oder einfach ein Fenster) um die Schrift abpausen zu können
  5. Masking Fluid um den Bereich abzudecken, der weiss bleiben soll
  6. Pinsel
  7. einen Bilderrahmen

Und so geht´s

Ihr druckt den Schriftzug aus und paust die Konturen auf das Aquarellpapier ab. Anschliessend füllt ihr diese mit Masking Fluid und lasst es antrocken. Dann gilt es der Kreativität freien Lauf zu lassen. Malt eure Regenbogenpfütze über und um den Schriftzug.

Sobald die Aquarellfarben trocken sind könnt ihr das Masking Fluid abpulen und fertig ist euer Kunstwerk. So einfach kann´s sein!

DIY Schriftzug

6a00d8358081ff69e201b7c765333c970b-800wi

6a00d8358081ff69e201b8d0eeb375970c-800wi

6a00d8358081ff69e201b7c76533ba970b-800wi

6a00d8358081ff69e201bb08093730970d-800wi

6a00d8358081ff69e201bb08093747970d-800wi

Quelle: http://www.abeautifulmess.com/2015/04/watercolor-phrase-art-diy.html

2 Comments

  1. Michael
    8. Juni 2015

    Das sieht toll aus. Wie schafft man so schöne Verläufe und Konturen? Gibt es einen trick, oder einfach drauf los matschen? Liebe Grüße

  2. augenpralinen
    8. Juni 2015

    Sicher hilft es als Untergrund Aquarellpapier. Darauf verlaufen nass aufgetragene Farben quasi automatisch.