fab.com kauft Casacanda

Erstellt von am Feb 20, 2012 Kategorie in eigener Sache
Stichworte: ,

Leute, das ist mir doch glatt ne Blitzmeldung wert! Es tut sich Spannendes im Bereich der Design-Shopping-Communities.

Während fab.com letztes Jahr unglaubliche Erfolge auf dem amerikanischen Markt eingefahren hat und wir designhungrigen Konsumenten hier in Europa nur traurig zusehen konnten, sind natürlich auch deutsche Firmen mit ähnlichen Konzepten an den Start gegangen. Namentlich Casacanda, Flavs, monoqi und zuletzt die total plumpe fab-Kopie bamarang.

Über einige der Unternehmen habe ich auch hier auf Augenpralinen schon berichtet. Und es stellte sich die Frage, welches der Unternehmen sich wohl an die Spitze setzen würde. Heute nun endlich der Paukenschlag: fab.com aquiriert Casacanda und zur Stunde ist die Webseite von Casacanda auch bereits einge-fabt.

Ich bin entzückt und geh jetzt shoppen!! Gratulation an alle Beteiligten! (eine Frage hätte ich da noch: wie führe ich jetzt meinen fab.com und meinen fab.de Account zusammen???)

flattr this!

2 Comments

  1. Mal eher so lokal betrachtet - Augenpralinen - kreativ und individuell Wohnen und Einrichten
    3. April 2012

    […] kamen einige wenige, dann kamen sie zahlreich die neuen “curated shopping clubs” und “interior […]

  2. Dorfpunks - Augenpralinen - kreativ und individuell Wohnen und Einrichten
    2. Mai 2012

    […] Rasierklinge bearbeitet. Anschliessend haben wir noch ne Runde gefachsimpelt. Über Möbelmessen, Onlineportale und überlackierte, barocke Goldspiegel. Unerwartet mutig, unerwartet […]