Neue Strahlkraft

Das ist doch ein Traum für jeden Menschen mit einer Photoshop-Lizenz oder schmerzfreien Paint-Künsten. Man macht seinen eigenen Entwurf für ein Leuchtschild und hängt sich das Unikat dann in die eigene Wohnung.

Leuchtkästen

Oder man fragt einen begabten Freund nach einem schönen Entwurf. Man könnte aber auch sein Lieblingsposter…. gut, lassen wir das.

Weisses Leuchten

Bei raumlaune werden genau diese Träume zu Wirklichkeit! Das müsst Ihr euch ansehen, denn die Preise sind in keinster Weise so, dass ein genervtes „Och neee… das kann ich mir NIE leisten!“ sich breit machen muss. Portokasse ist es allerdings auch nicht – aber das sind schöne raumlaunige Dinge ja ohnehin kaum.

Und wer komplet uninspiriert ist kann auch aus den Motiven aus der Webseite seinen Favoriten zusammenstellen.

Zusammenstellen der Leuchtkästen

1 Comment

  1. Linkeria (31. Mai) » der tag und ich
    1. Juni 2010

    […] raumlaune baut unter anderem beleuchtete Möbel. Abgefahren! Via Augenpralinen. […]